15. März 2019

Paul kommt auch. Tagungsthema: „Das Gegenteil von schlecht muss nicht gut sein …"

"Das Gegenteil von schlecht muss nicht gut sein…" – "… es kann noch schlechter sein."

Paul Watzlawick, posthum zum Mentor des St.Galler Kommunikations- und Querdenkertag geworden, kommt selten zu jenen Schlüssen, die uns naheliegend scheinen.

Damit hat er die Unübersichtlichkeit der heutigen, global vernetzten Wirtschaft und Gesellschaft theoretisch vorweggenommen. Gleichzeitig hat er gezeigt, wie scheinbar einfaches, aber nicht-erwartetes Reden und Handeln Situationen positiv auflösen kann. Ein Rezept für Kommunikationsmenschen und Querdenker/innen?

Das Programm

Moderatorin

Sabine Bianchi und Roger Tinner

Referenten

Dr. Gerhard Fatzer, Leiter des Trias Instituts

Sabrina Huber, Leiterin Marketing/Verkauf/Unternehmenskommunikation und GL-Mitglied bei der Appenzeller Bahnen AG

Andreas Fischler, CEO bei Frontify

Frank und Patrik Riklin, Atelier für Sonderaufgaben

Form

Foren, Praxis-Werkstatt und Querdenker-Gespräche

Zeit

Freitag, 15. März 2019, 13.00 bis 18.00 Uhr

Ort

Pfalzkeller St.Gallen

Kosten

Exclusiv für Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes CHF 300.00 (anstelle CHF 350.00)

Rasch anmelden!

kfmv-ost-paulkommt2017

Seite teilen

Kontakt und
Informationen

Ich brauche Unterstützung