Zur Übersicht

Berufsbildung
Self-Marketing im Betrieb und in den Sozialen Medien für Lernende.

Wie sehen deine digitalen Spuren aus? Bist du dir deiner Wirkung bewusst und wie bist du in den Sozialen Medien vertreten? Das Seminar hilft dir, den Übergang vom Schülerleben in die Erwachsenenwelt besser zu gestalten und souverän aufzutreten. Du lernst, wie du dich in den Sozialen Medien professionell platzierst und deinen Einfluss bereits in deiner Lehrzeit vergrössern kannst.

Zielgruppe

  • Das Seminar ist hier aufgeführt damit Berufsbildnerinnen und Berufsbildner ihre Lernenden dafür anmelden. Es richtet sich direkt an Lernende.

Ziel

Du bist dir über den ersten Eindruck und ganz spezifisch über deinen persönlichen Eindruck bewusst und weisst, wie du darauf Einfluss nehmen kannst.

Inhalt

  • Gibt es eine 2. Chanche für einen ersten Eindruck?
  • Machen Kleider wirklich Leute?
  • Spreche ich die richtige Sprache?
  • Wie reagiere ich in den Sozialen Medien?
  • Hat das Wort „Knigge“ heute noch eine Bedeutung?
  • Worauf soll ich achten, wenn ich mich in den Sozialen Medien präsentiere?
  • Wie setze ich meine Ideen durch und mache mich sichtbar?

Arbeitsweise

Abwechslung zwischen Input, Gruppenarbeiten und Einzelarbeiten. Du bringst etwas Mut mit und lässt dich auf einen spannenden Prozess ein.

Leitung

Barbara Fuhrer, Kommunikationstrainerin mit eidg. Fachausweis als Ausbilderin, Personalentwicklerin und Kommunikations-Coac

Daten

Seminar A: Dienstag, 19. März 2019, 08.30 bis 16.30 Uhr

Ort

Kaufmännischer Verband Ostschweiz, Teufener Strasse 25, 9000 St. Gallen

Kosten

Mitglieder CHF 350.00, Nichtmitglieder CHF 475.00
Unterlagen, Pausenverpflegung und Mittagessen

Jetzt anmelden

Seite teilen

Kontakt und
Informationen

Ich brauche Unterstützung